Wir sind ein seit Generationen bewährtes Familienunternehmen, mittlerer Größe. Seit vier Generationen standorttreu in Maisach.

Im Jahre 1907 gründete mein Urgroßvater, August Rasch, Maschinenbaumeister, diesen Betrieb.
In den Anfängen dieses Unternehmens, drehte sich alles um die langsam einsetzende Technisierung der Landwirtschaft, ebenso wie um die, sich noch in den Kinderschuhen befindende, motorisierte Fortbewegung.


Als sich die zu Anfang sehr ähnlichen Branchen differenziert und spezialisiert hatten, teilte sich das Unternehmen in ein für PKW-zuständiges und in ein für die Landwirtschaft zuständiges Unternehmen auf. Zum Glück hatte mein "Uropa" zwei Söhne, so daß er sich nicht "halbieren" mußte.
Die Autoabteilung wurde später das Autohaus Rasch in Fürstenfeldbruck. Der Landmaschinenteil wurde von meinem Großvater und später von meinem Vater geführt. Ich, Josef Christoph Rasch, Maschinenbautechniker und KfZ-Meister, erweitere unser Betriebsfeld um den Kraftfahrzeugsektor.